OstseeSurf

surfen und kiten auf der Ostsee

Posted by andreas Kommentare deaktiviert für Welche Sonnenbrille soll ich nehmen?

Jeder kennt das Problem welches sich einem spätestens im Sommer stellt, „Welche Sonnenbrille soll ich nehmen?“. Im Brillenladen hatten wir alle schon diverse Sonnenbrillen auf, Einige passen super, stehen einem aber nicht, Andere sehen super aus passen aber überhaupt nicht auf die Nase.
90 % aller Sonnenbrillen-Käufer achten auf Design und Passform, 9 % achten auf das Material, aber nur ein 1 % achtet auf die Gläser, gut das es da OAKLEY gibt.
Das Unternehmen aus Californien entwickelt nämlich Sonnenbrillen bei denen man sich nur Gedanken über Aussehen und Farbe machen muss, nicht aber über Qualität. Eine Oakley Sonnenbrille passt, egal welches Modell, hat man es einmal auf der Nase wird man begeistert sein. Leicht und Drückt nicht, fällt aber auch nicht herunter egal wie oft man den Kopf schnell bewegt. Das alleine spricht schon für die Firma, aber erst jetzt merkt man das diese Brille nicht nur perfekt passt sondern auch eine nie erreichte Schärfe und Brillanz bietet die andere Sonnenbrillen nie erreichen werden. Geheimnis dieses atemberaubenden Seherlebnisses sind die Gläser. Es ist nicht einfach nur irgendein Kunststoff, hier wird nur 100 % reines Plutonite® verwendet und das hat eine ganz wichtige Eigenschaft, es kann nicht splittern und mit dem richtigen Know-How kann man es so entwerfen das es keine Verzerrungen verursacht.
Eine Oakley Sonnenbrille zeigt ihnen die Dinge dort wo sie wirklich sind und nicht wo sie sie erahnen. Viele Sonnenbrillen verzerren das Bild, es ist wie als wenn man ein Objekt durch eine Wasseroberfläche beobachtet. Greift man danach greift man daneben weil das Augenlicht umgebrochen und falsch zusammengeführt wird. Nicht so bei einer Oakley, es lässt sich nicht vermeiden, dass das Augenlicht gebrochen wird wenn es durch etwas hindurchblickt, aber mit speziell entwickelten Glasformen gelingt es Oakley das Ganze wieder so zusammen zu führen als würde man keine Brille tragen. Das beste Beispiel sind Golfer. Der größte Teil der Sportler trägt keine Brille weil es beim Abschlag oder Put um Millimeter geht. Fragt man einen Golfer warum er keine Brille trägt wird er immer sagen dass es an den Verzerrungen liegt. Guckt man nun auf die Golfer die eine Sonnenbrille tragen, tragen alle Oakley, einfach aus dem Grund weil ein Millimeter den Sieg kosten kann und diese Leute keine Kompromisse eingehen wollen nur weil sie eine Sonnenbrille tragen.
Es spielt keine Rolle ob sie Profisportler sind oder ein ganz einfacher Mensch der eine Sonnenbrille sucht, OAKLEY hat für alles eine Lösung.

categories: Allgemein

Comments are closed.

Östersjön är ett unikt bräckvattenhav med många ansikten. Från salta sandstränder i söder, längs myllrande skärgårdar upp till Bottenvikens älvmynningar och höga kuster. Men tillståndet för vårt gemensamma innanhav är allvarligt. Övergödning, utsläpp och överfiskning hotar det marina livet och mångfalden.